CDU Einrich Presseerklärung

CDU Einrich Presseerklärung

Presseerklärung zur Gebietsänderung der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen

Verbandsgemeinderat sucht zukunftsfähige Wege für die Verbandsgemeinde Katzenelnbogen

Das Landesgesetz zur Kommunal- und Verwaltungsreform (KVR) in Rheinland-Pfalz fordert auch von der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen einen Gebietsänderungsbedarf. Auch wenn der Einrich mit 21 Gebietskörperschaften, einer Fläche von 103 km² und einer guten Haushaltslage viele Ausnahmetatbestände erfüllt, so fehlen trotz einer positiven Entwicklung die Einwohnerzahlen.

Der Verbandsgemeinderat beschäftigt sich schon seit längerer Zeit mit dem Thema Gebietsänderung. Bevor ein Landesgesetz zur Neuordnung der Verbandsgemeinde erarbeitet wird, ist es den Entscheidungsträgern wichtig, eigene Überlegungen zur Zukunft der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen anzustellen. Dazu stehen wir auch in Kontakt mit dem Ministerium in Mainz.

 

Die komplette Presseerklärung zur Gebietsänderung der VG Katzenelnbogen hier im PDF-Dokument lesen »