CDU zu Besuch im Studio für Gesundheit und Fitness in Katzenelnbogen

Alexander Lorch und Matthias Lammert informierten sich vor Ort.

v.l. Jürgen Schuff, Matthias Lammert, Natalie Schuff und Alexander Lorch

v.l. Jürgen Schuff, Matthias Lammert, Natalie Schuff und Alexander Lorch

Der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Einrich Alexander Lorch und der Landtagsabgeordnete Matthias Lammert folgten jüngst einer Einladung ins Fitnessstudio für Gesundheit und Fitness in Katzenelnbogen.
Die Eheleute Jürgen und Natalie Schuff luden hierzu ein und erläuterten den interessierten Gästen ausführlich das mittelständische Unternehmen.

Das Fitnessstudio besteht seit 15 Jahren und wird seit 2005 von der Familie Schuff betrieben. Seit 2008 steht es im Eigentum der Familie Schuff und wird von Natalie Schuff als lizenzierte Studioleiterin, Fitnesscenter- Managerin, A-Scheininhaberin für Fitness- und Personaltraining sowie als Ernährungscoach geführt.
Unterstützt wird sie durch ihren Ehemann Jürgen Schuff, der seinerseits ebenfalls die erforderlichen Lizenzen erlangt hat. Insgesamt besteht das fit-Team aus 13 Angestellten. Mittlerweile trainieren und betreiben in der familiären Atmosphäre des Fitnessstudios regelmäßig 415 Mitglieder Sport, nicht selten trainieren ganze Generationen und Familien miteinander.

Zahlreiche Erweiterungen durch An- und Umbauten auf derzeit 1000m² Nutzfläche wurden bereits vollzogen. Aktuell steht die Vergrößerung und die Sanierung der Umkleiden durch Anbau neuer Duschen an, dieser Umbau soll bis Sommer 2014 abgeschlossen sein.
Das Studio ist zudem seit 2009 offizielles Partnerstudio der AOK.
Die Angebotspalette ist sehr groß, von Firmenfitness u.a. mit Schaefer Kalk seit 2007, überregionale Betreuung von Vereinen, Cardio und Gerätetraining an über 80 Stationen, Kurse von Bauch, Beine, Po über Step bis hin zu Indoorcycling und FunctionalTraining sowie Seniorenfitness ist alles zu finden. Die Sauna mit Freibereich, die Bewirtung in der Lounge zudem bei warmer, trockener Witterung auf dem Außenbalkon mit Blick auf das Einricher Schloss runden das Angebot ab.

Unter dem Motto: …erst anspannen, dann entspannen sind noch heute Gründungsmitglieder aktiv!

Matthias Lammert und Alexander Lorch waren sich abschließend einig, dass die Einrichtung eine Bereicherung für Katzenelnbogen darstellt und sind froh, dass es Menschen gibt, die den entsprechenden Unternehmergeist besitzen ein solches Fitnessstudio zu betreiben