Landratskandidat Günter Groß bei der Einricher CDU

Landratskandidat Günter Groß bei der Einricher CDU

Landratskandidat Günter Groß stellte sich auf der Mitgliederversammlung der Einricher CDU vor, die ihn „natürlich bisher noch nicht so gut kennen.“ Günter Groß sprach über die CDU, seinen beruflichen und politischen Werdegang, seine Ehrenämter von Elferrat bis Ruanda-Hilfe, seine politischen Ziele und verriet sogar, dass seine Schuhgröße 48 ist.
Ob bei der Stärkung des Mittelstands, dem Bahnlärm, der Schulpolitik, DSL-Versorgung, Kulturförderung oder demographische Entwicklung: Günter Groß versprach, als Landrat seine Arbeit als Service am und für den Bürger in den Fokus zu stellen und „ich stehe zu meinem Wort – wenn ich für die Mittelrheinbrücke bin, dann sage ich in Mainz nicht plötzlich was anderes.“
Er beglückwünschte den Gemeindeverband zu seinem überzeugenden Auftreten. „Einrich kommt von einig – habe ich vorhin gehört und das spürt man hier auch.“
“ Ziel müsse es sein, dass die CDU in den Räten gut vertreten ist und natürlich, dass sie den Landrat stellt, denn „Themen sind genügend für uns da – und die gilt es dann anzupacken.“
Nähere Informationen zum Landratskandidat Günther Groß erhalten Sie unter http://www.guentergross.de/

(Bild und Text Dagmar Schweickert)