Listenaufstellung Flacht

https://cdu-aar-einrich.de/wp-content/uploads/2019/04/Flachht.jpgListenaufstellung Flacht

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung nominierte die CDU Flacht ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die am 26.05.2019 anstehende Gemeinderatswahl. Die Versammlungsleitung übernahm der im Nachbarort Niederneisen beheimatete Verbandsbürger-meisterkandidat Marcel Willig.

Dass der Ortsverband geschlossen zusammensteht, spiegelt sich in der Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten wider, die jeweils einstimmig gewählt wurden. „Wir sind ein starkes Team, das an einem Strang zieht. Ich bin sehr optimistisch, dass wir mit dieser Gruppe etwas bewegen können“, so der Vorsitzende des Flachter CDU-Ortsverbandes, Alexander Schwarz.

Optimistisch stimmt die Flachter Unionsmitglieder auch die Zusammensetzung der Liste. Bei einer Frauenquote von über 70 Prozent muss sich der Ortsverband keine Sorgen um die in vielen Orten immer wieder kritisierte fehlende Präsenz von Frauen auf den Wahllisten machen.

Daneben gelang es der CDU Flacht mit drei erstmals auf der Liste vertretenen Kandidatinnen und Kandidaten, die alle unter 40 sind, nicht nur, einen sehr jungen Altersdurchschnitt zu erzielen, sie setzt damit auch ein Signal für die Zukunft. „Junge Leute sind nicht politikverdrossen – zumindest nicht bei uns. Was sich in dem auf Verbandsgemeindeebene entstandenen Projekt einer jungen Liste zeigt, wird auch bei uns in Flacht deutlich“, bemerkt die stellvertretende Vorsitzende Flavia Schardt.

Auch der Versammlungsleiter Marcel Willig zeigte sich begeistert von dem Wahlvorschlag der Flachter: „Die CDU hat eine sehr vielfältige und motivierte Gruppe zusammengestellt, die sicherlich bei der Wahl Ende Mai erfolgreich sein wird.“

Inhaltlich steht für den Ortsverband fest, dass man an der guten Arbeit der in der letzten Legislaturperiode im Rat vertretenen Mitglieder festhalten will, aber dabei durchaus auch neue Akzente setzen. „Flacht ist unsere Heimat, ich bin hier sehr glücklich“, hält Ratsmitglied Conny Greiner abschließend fest, „damit wir für Menschen aller Altersgruppen attraktiver Wohn- und nicht nur Aufenthaltsort bleiben, engagiere ich mich weiterhin mit ganzer Kraft.“

Nominiert wurden: Alexander Schwarz, Kornelia Greiner, Flavia Schardt, Roswieta Werner, Jil Jenak, Michael Schardt und Susanne Kaulfuß.

Autor Beschreibung

Horst Klöppel